Zum Hauptinhalt springen

Vom Bauernmarkt zum Vegöner: Vielfältigkeit in a nutshell!

Ein Spaziergang durch den Nürnberger Stadtteil St. Johannis

Im Gegensatz zum hippen GoHo besticht St. Johannis durch seine entspannte Atmosphäre. Ein perfekter Tag durch das Stadtviertel beginnt mit einem Besuch beim Wochenmarkt auf dem Palmplatz bei der Friedenskirche. Dieser findet immer dienstags und samstags statt. Obst und Gemüse, frischer Kaffee und fränkischer Honig aus der Region sind die Spezialitäten des Marktes.

Mit den ersten Eindrücken im Kopf, schmeckt das Frühstück im Café Dampfnudel- Bäck noch besser. Unweit davon liegen die barocken Hesperidengärten und der historische Johannisfriedhof. Beide sind über die Grenzen Nürnbergs hinaus bekannte Sehenswürdigkeiten. Eingerahmt von imposanten Altbauten bilden sie die Herzstücke des Stadtteils. Die antiken, verwunschenen Gräber des Friedhofs stehen im schönen Kontrast zu den geraden Linien der Hesperidengärten.

Der Vegöner liefert einen leckeren Imbiss für die Mittagspause. Rein pflanzliche Döner sind die Spezialität und eine leichte Grundlage für den weiteren Spaziergang durch Johannis.

Die Pegnitzauen sorgen für reichlich Entspannung. Flanieren am Wasser, verweilen auf der Parkbank, die Eindrücke der Stadt genießen. Die grüne Oase inmitten der Stadt ist eine willkommene Pause für die Füße. Einen fränkischen Wein oder ein kühler Bier bekommt man am Schnepperschütz. Was früher eine öffentliche Toilettenanlage war, ist heute ein geselliges Café direkt an der Stadtmauer.

Nach soviel Ruhe und Leckereien geht es weiter zum sehr belebten Stadtteilzentrum DESI. Ob politisches Tagesgeschehen, Musiktrends oder Kultur, das DESI bietet Raum zum austauschen und diskutieren. Immer sonntags findet hier ein Public Viewing für den Tatort statt. Für Fans der Krimireihe ein absolutes Muss. Auf dem Weg zum abendlichen Absacker in der Szenebar Gelbes Haus lohnt noch ein kleiner Abstecher zu Eis im Glück. Eine Eiskugel zwischendurch macht einfach glücklich.

Kathi und Romeo von den Sommertagen haben den Spaziergang ausprobiert. Mehr darüber kannst du auf ihrem Blog nachlesen.

Unser Tipp

Kulinarische Stadtführung durch St. Johannis

Wie schmeckt St. Johannis? Am Besten wird eine Stadt durch das Essen kennengelernt. Erlebe den Stadtteil bei einem Spaziergang durch die kreative und internationale Küche.

Jetzt bei einem kulinarischen Spaziergang St. Johannis entdecken.


Das könnte dich auch interessieren