Zum Hauptinhalt springen

Die schönsten grünen Oasen in Nürnberg

Perfekt für ein Picknick, Yoga oder einfach nur zum Entspannen

Pegnitzauen

Lederersteg, 90419 Nürnberg. Karte

Auf der einen Seite die Pegnitz und auf der anderen Seite weitläufige Wiesen. Der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen – beim Picknick, Fahrrad fahren oder auch beim Joggen. Und falls die Sonne ihr bestes gibt, geben Euch die großen Bäume genug Schattenplätze. 

Hesperidengärten

Johannisstraße 13+47, 90419 Nürnberg. Karte

Diese Barockgärten direkt neben dem St. Johannisfriedhof lassen die Herzen von Symmetrieliebhaber höher schlagen. Eingerahmt von einer dichten Hecke verstecken sich hier Steinfiguren und -brunnen im klassischen italienischen Stil. Eine kleine Zeitreise inmitten der Stadt! 

Hallerwiese und Kontumazgarten

Karte

Getrennt durch den Hausfluss von Nürnberg, der Pegnitz, bieten die Hallerwiese und der Kontumazgarten genügend Platz um Sonne zu tanken. Beide Grünflächen sind super mit der Fahrrad und zu Fuß zu erreichen. Wer etwas kühles zu trinken möchte, kann einfach zum Schnepperschütz gehen.

Volkspark Dutzendteich

Münchener Str. 283, 90471 Nürnberg. Karte

Sozusagen der große Bruder des Luitpoldhains und auch der größte Park in Nürnberg. Eigentlich ist es das Naherholungsgebiet, in dem der Nürnberger am liebsten seine Freizeit verbringt. Wer nicht mehr auf festem Boden liegen möchte, sollte sich ein Tretboot ausleihen! 

Rosenaupark

Bleichstraße, 90429 Nürnberg. Karte

Vor den Mauern der Altstadt und inmitten vom Szeneviertel Gostenhof ist das der Ort, wo man sich draußen unter freien Himmel trifft. Der Kiosk am Park versorgt Euch mit Getränken und kleinen Leckerbissen. Hier hat man alles, was man für einen Tag im Grünen braucht 

Liebesinsel

Karte

Von der Fleischbrücke aus sieht man sie und denkt sich: Wie kommt man auf diesen kleinen gemütlichen grünen Fleck inmitten der Pegnitz? Die östliche Spitze des Trödelmarktes ist einerseits über den Schleifersteg und auch über die Karlsbrücke zu erreichen. Diese grüne Oase eignet sich super zum Entspannen nach einer erfolgreichen Bummeltour! 

Wöhrder Wiese

Johann-Soergel-Weg, 90489 Nürnberg. Karte

Die wohl weitläufigste Parkanlage in Nürnberg bietet ausreichend Platz für ausgiebige Picknicks, sportliche Badminton-Matches und gemütliches Zusammensitzen an einem lauen Sommerabend. Wenn trifft man hier? Nürnberger, Studenten, Besucher! 

Schmausenbuck

Karte

Am östlichen Stadtrand, abgeschottet vom Großstadtleben liegt dieses Landschaftsschutzgebiet – dementsprechend ist auch die Atmosphäre: entspannt. Wer hier nicht auf sportliche Aktivität verzichten möchte, kann an den Sandsteinfelsen bouldern gehen. 

Bürgermeistergarten

Karte

Ein Geheimtipp wie er im Buche steht – nicht einfach zu finden, denn schon der Eingang ist versteckt: Über den unteren Burggarten der Kaiserburg gelangt ihr zu dieser verwunschen und märchenhaft wirkenden grünen Oase. Für alle, die dann noch nicht genug haben, führt der Weg durch den Bürgermeister Garten direkt in den Heilpflanzengarten! 

Luitpoldhain

Luitpoldhain, 90478 Nürnberg. Karte

Hier geht man zwischen den Bäumen im sanft gewellten Parkgelände spazieren und sucht sich dann seinen Platz um sich den Luitpoldhain ganz anders vorzustellen: Unter normalen Umständen findet hier zweimal im Jahr das Klassik Open Air statt. 

Hummelsteiner Park

Karte

In der Südstadt gelegen, ist diese grüne Oase eine richtige Rarität. Was man sich hier unbedingt anschauen sollte ist das malerische Schloss mit dem botanischen Garten. Ruhig und besonders schön!