Zum Hauptinhalt springen
MUZsessions - Ein Livemusikvideo-Projekt der Musikzentrale Nürnberg

MUZsessions - Ein Livemusikvideo-Projekt der Musikzentrale Nürnberg

Freie Szene
© Musikzentrale Nürnberg e.V.

MUZsessions - Zehn Livevideos von Bands und Künstler*innen aus dem Großraum Nürnberg.

Durch das anhaltende Versammlungsverbot fährt auch die Musikszene im Großraum Nürnberg weiterhin auf Grundeis. Anhand der Unterstützung durch das Förderprogramm „Neustart Kultur“ der Initiative Musik war es der MUZ möglich, ein Konzept zu erarbeiten, welches einem Querschnitt regionaler Künstler*innen das geben soll, was dem ganzen Musikbereich seit fast einem Jahr fehlt: Handlungsfähigkeit.

Die MUZsessions zeigen jeweils einen live eingespielten Song von insgesamt zehn Musiker*innen und Bands aus dem Großraum Nürnberg, die trotz Kulturkrise an aktuellem Material arbeiten, ihr Songwriting weiterbringen – zum Teil derzeit ganze Alben produzieren. Das Ganze sorgfältig ausgewählt von der ehrenamtlichen Programmgruppe der Musikzentrale. Besondere Berücksichtigung kam hier Bands und Künstler*innen zu, die Mitglieder der Musikzentrale Nürnberg sind.

Ziel war es, die Nürnberger Musikszene in ihrer breiten Vielfältigkeit repräsentativ abzubilden – eine Reise durch die unterschiedlichsten Genres, Musikstile und Bandkonzepte.

Mit dabei:
Trak Trak | DORA FLOB | Sutcliffe | Nun flog Dr. Bert Rabe | Die Leiden | LIONLION | Julia Laura | Impvlse | Amariz | A Prouder Grief

ONLINE AB ANFANG APRIL:

Mo, 5. April - Trak Trak
Do, 8. April - Amariz
Sa, 10. April - Leiden
Mi, 14. April  - Lion Lion
Sa, 17. April - Impvlse
Mo, 19. April - Julia Laura
Do, 22. April - Sutcliffe
Sa, 24. April - Dora Flob
Mo, 26. April - Nun flog Dr. Bert Rabe
Mi, 28. April - A Prouder Grief